Anokath-TOP-Bild

Anwendungen | Anokath

Pollenallergie – Pollenflug

Pollenallergie – Pollenflug

Unsere Raumdesinfektion verschafft bei Pollenallergie Erleichterung.

Eine Raumdesinfektion, die in erster Linie Pollenallergie vernichtet, eignet sich auch hervorragend für Allergiker. Dass durch Allergien ausgelöste Symptome mittels Raumdesinfektion verhindert werden können, ist bislang noch nicht hinreichend bekannt. Sowohl in Bezug auf Schimmelpilze als auch hinsichtlich Blütenpollen verhilft unsere Lufthygiene zu einem drastischen Rückgang der Erkrankung. Unsere Raumdesinfektion gestattet Allergikern ein beschwerdefreies Leben.

Pollenallergie mit Raumdesinfektion eindämmen

Von allen Allergieformen tritt bei uns die Pollenallergie am häufigsten in Erscheinung. Mittlerweile leidet fast jeder vierte Bundesbürger unter pollenbedingtem Heuschnupfen. Sobald Pollen mit den Schleimhäuten in Augen und Nase in Kontrakt treten, tränen die Augen und fließt die Nase. In schlimmen Fällen führt eine Pollenallergie sogar zu Asthma. Während des Lüftens gelangen die Pollen durch die Fenster in die Wohnung. Sie entstammen dem Blütenstaub von Bäumen, Sträuchern, Kräutern und Gräsern. Die winzigen männlichen Zellen trägt der Wind zur Befruchtung zu anderen Gewächsen. Bei einer auftretenden Allergie handelt es sich um die Reaktion des menschlichen Immunsystems, das auf körperfremde Eiweiße anspricht. Eine Raumdesinfektion bei Pollenallergie trägt zu einer erfreulichen Linderung der Beschwerden bei.

Unsere Raumdesinfektion macht Pollen unschädlich

Pollen lassen sich nicht abtöten wie Keime. Das Mittel, das bei unserer Raumdesinfektion verwendet wird, verändert aber die Oberflächenstruktur der Pollen. Durch diese Umbildung können die Pollen keine allergischen Reaktionen mehr auslösen. Weil sich die Pollen wie Staub auf alle Oberflächen legen, empfiehlt sich das Aussaugen des kompletten Zimmers nach einer durchgeführten Raumdesinfektion. Da die Pollen mit ihrer veränderten Oberfläche keine Allergien mehr verursachen, reicht ein normaler Staubsauger ohne Feinporenfilter aus. Selbst wenn beim Saugen ein geringer Teil der Pollen mit der Staubsaugerlüftung wieder zurück in den Raum geblasen wird, besteht kein Risiko.

Pollenallergie Kalender

Haselnuss: Februar bis März
Erle: Februar bis März
Ulme: März bis April
Weide: März bis April
Pappel: März bis Mai
Esche: März bis Mai
Birke: März bis Mai
Ahorn: April bis Mai
Eiche: April bis Mai
Raps: April bis August
Weizen: Mai bis Juni
Hafer: Juni bis Juli
Roggen: Juni bis Juli

Pollenallergie - wann fliegen welche Pollen?

Die Pollenflugzeiten sind von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich. Statistiken zeigen, dass sich die Pollenflüge immer mehr nach vorne verschieben. So kann es sein, dass die ersten Frühblüherpollen schon im Januar unterwegs sind. Die Witterung und die jeweiligen Gebiete spielen bei den Pollenflugzeiten eine wichtige Rolle. Je nachdem, welche Pollen für die Beschwerden verantwortlich sind, empfiehlt sich zu der betreffenden Hauptblütezeit eine Raumdesinfektion bei Pollenallergie. Die genauen Pollenflugberichte geben für gewöhnlich die Wetterdienste bekannt

Wir helfen bei Pollenallergie mit Raumdesinfektion

Bei unserer Raumdesinfektion für Allergiker setzen wir keine Gifte ein. Als Wirkstoffe fungieren lediglich Salz, Wasser und Strom. Das von uns verwendete Mittel arbeitet umweltfreundlich und schonend und stellt selbst für Kleinkinder und Babys keine Gefahr dar. Sie benötigen einen Luftbefeuchter und wir stellen Ihnen das mineralische Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Rufen Sie uns an, wenn Sie sich für unsere Lufthygiene zur Linderung von Allergiebeschwerden interessieren. Wir informieren Sie über die Vorgehensweise im Detail und unterbreiten Ihnen unser Materialangebot.

Pollenallergie in die Vergangenheit befördern mit AnoKath®

ANOKATH der schnelle Kontakt

Anokath-Logo

VORTEILE VON ANOKATH®

Anokath kann in nahezu allen Bereichen eingesetzt werden. Es besteht aus Wasser und Mineralsalzen und ist geeignet für Mensch und Tier. In reinster Form ist es höchst effektiv und verursacht keine Umweltschäden.

Anokath ist in kleinen Mengen wie auch in großen Mengen günstig in der Anschaffung und kann sofort eingesetzt werden.

Das Desinfektionsmittel ANOKATH® wurde mit einem externen Forschungsteam mit Sitz an den Universitäten des Saarlandes für den Einsatz in Bereichen der Hygiene sowie zur Desinfektion entwickelt.


KOSTENLOSE SERVICE-HOTLINE

Sie haben Fragen zu dem Verfahren und den Einsatzmöglichkeiten von Anokath?

Rufen Sie uns unverbindlich und kostenlos an unter:

0800 5466446


Pollenallergie; Einsatz im Kinderzimmer mit Luftbefeuchter.

Translate »
Partner Login