Schreiben Sie uns

Wir antworten Ihnen schnellstmöglich!

Hotel Allergiker Zimmer – Steigende Infektionsgefahren, wie etwa durch Noroviren oder das Influenza-A-Virus H1N1, erfordern verschärfte Auflagen an die Hygiene. Davon betroffen sind insbesondere Bereiche und Räume mit ständig wechselnden Personen. In einem Hotel, in dem täglich Menschen an- und abreisen, besteht ein überaus großes Bakterien- und Virenrisiko, das sich nur mit effizienten Maßnahmen zur Vorbeugung gegen Infektionskrankheiten reduzieren lässt. Hotel-Hygiene nimmt deshalb eine elementare Rolle ein. Ein Hotel mit „sauberem Image“ wird den Ansprüchen seiner Besucher gerecht. Für nahezu 100% aller Übernachtungsgäste zählen Reinlichkeit und Hygiene zu den wichtigsten Faktoren bei der Auswahl eines Hotels. Auch wenn sich die Verdachtsmomente vornehmlich auf Badezimmer und Toiletten konzentrieren, die Schwerpunkte hinsichtlich hohem Bakterienaufkommen liegen ganz woanders. Untersuchungen brachten zutage, dass sich für gewöhnlich auf der Fernbedienung des Fernsehers und auf dem Knopf der Nachttischlampe die meisten Keime befinden. Die Folgeplätzen nehmen Türklinken und Badezimmerablagen ein. Der Kontakt mit kontaminierten Oberflächen stellt immer einen möglichen Übertragungsweg für ansteckende Krankheiten dar. Mangelhafte Hotel-Hygiene birgt stets die Gefahr von bakteriellen und viralen Infektionen.

Main Menu