Bei Inkontinenz dauerhaft Uringeruch entfernen bedarf zunächst die Eliminierung des Geruchsherds. Fliesen und PVC-Böden sind vergleichsweise einfach zu reinigen, obwohl auch hier Harnstoffe in Fugen und Lagenzusammensetzungen eindringen können. Teppichböden sowie Kork- und Holzfußböden stellen ein weitaus größeres Problem dar. Der Urin dringt hier ins Gewebe bzw. ins Holz oder in den Kork ein. Selbst Versiegelungen stellen keinen absoluten Schutz dar, insbesondere wenn die Oberflächen Kratzer und Risse aufweisen. Rufen Sie uns an, wenn Sie bei der gründlichen Beseitigung der Geruchsherde Hilfe benötigen. Wir sorgen für eine gründliche Geruchsvernichtung.

Main Menu

AnoKath® ist wirksam
gegen Coronaviren!

Die desinfizierende Wirksamkeit von AnoKath® Medical gegen behüllten Viren wurde an zwei Prüfviren nachgewiesen, dem Vaccinia(Pocken)virus und dem BVDV (bovine viral diarrhea virus, Rinderdurchfallvirus).