Wellness dient unter anderem der Gesundheitsprävention und dem Einklang mit der Natur. Wer möchte unter Zugrundelegung dieser Kriterien während Wellness-Anwendungen mit toxischen Substanzen in Kontakt kommen? Sicherlich niemand. Bislang waren zur gründlichen Desinfektion aggressive Stoffe (z. B. Chlor, Phenol, Aldehyd, Ethanol, Wasserstoffperoxid) nötig. Heute existiert mit ANOKATH® ein Verfahren, das auf Giftstoffe komplett verzichtet. Lediglich Mineralsalze und Wasser treten in Aktion, um Keime zu beseitigen. Luft-Desinfektion im Wellnessbereich mit Air Clean vollzieht sich mittels Kaltvernebelungsverfahren, ohne dass sich ein Film auf den Oberflächen niederschlägt. Eine mit Spezialdüse bestückte Apparatur verteilt das Mittel als Feinnebel im Raum.

Die Anwendung kann auch Alternativ mit einem handelsüblichen Ultraschall Luftbefeuchter erfolgen.

Main Menu