Schreiben Sie uns

Wir antworten Ihnen schnellstmöglich!

Heu desinfizieren Außenluft verfügt stets über einen natürlichen Sporengehalt. Treffen die Vermehrungsorgane der Schimmelpilze auf geeignete Habitate, entwickeln sich neue Kolonien. Im Freien obliegt den Schimmelpilzen die Aufgabe, alles Abgestorbene zu eliminieren. Was in diesem Fall der Natur nützt, schadet Mensch und Tier. Schimmel hinterlässt nicht immer mit dem bloßen Auge sichtbare Spuren. Zu Beginn des Wachstums sind die feinen Fäden, die das Myzel ergeben, nur unter dem Mikroskop erkennbar. Dennoch beinhalten sie aggressive Substanzen. Dient Futter als Nährsubstrat für Schimmelpilze, gelangen die Giftstoffe in den Organismus des Pferdes. Heu desinfizieren bietet die beste Möglichkeit, um Pferde vor Mykotoxinen zu schützen.
Wie Schimmel die Pferdegesundheit beeinträchtigt

Über ihren Stoffwechsel produzieren Schimmelpilze gefährliche Giftstoffe. Geraten diese mit dem Futter in den Magen-Darm-Trakt eines Pferdes, können sie akute Vergiftungen oder Kolik, Durchfall, Gelbsucht oder Tympanon hervorrufen. Womöglich kommt es zu Erkrankungen, die nicht sofort mit verschimmeltem Heu in Verbindung gebracht werden, wie Anorexie, Lähmungen, chronische Atemwegsbeschwerden sowie Verdauungs- und Fruchtbarkeitsstörungen. Viele Pferde reagieren auf Pilzsporen in der Luft, die ebenfalls toxische Eigenschaften besitzen, allergisch. AnoKath per Kaltvernebelung im Stall ausgebracht, reinigt die Luft und stellt ein optimales Stallklima sicher.
Heu desinfizieren Schimmelpilze beseitigen mit AnoKath®

Der biologische Aufbau von AnoKath beschränkt sich auf natürliche Mineralstoffe und Wasser. Das Heu-Desinfektionsmittel befindet sich in einer praktischen Sprühflasche, die einen unkomplizierten Gebrauch gestattet. Heu desinfizieren mit AnoKath kann idealerweise wenige Minuten vor der Fütterung statt. Aufsprühen und das Heu kurz durchmischen genügt. Schutz- und Sicherheitsvorkehrung sind unnötig. AnoKath ist frei von organisch-chemischen Verbindungen und stellt kein unannehmbares Risiko für Mensch und Tier da. AnoKath sorgt für schimmelfreies Heu. Weil AnoKath alle Arten von Keimen bekämpft, umfasst der unmittelbar einsetzende Wirkungsbereich auch Bakterien, Viren und Hefen.

Main Menu