Schreiben Sie uns

Wir antworten Ihnen schnellstmöglich!

Heubedampfung, Schimmelpilze beseitigen. Die Außenluft verfügt stets über einen natürlichen Sporengehalt. Treffen die Vermehrungsorgane der Schimmelpilze auf geeignete Teilbereiche, entwickeln sich neue Kolonien. Hier sollten Sie das Heu bedampfen um die Schimmelpilze zu beseitigen. Im Freien obliegt den Schimmelpilzen die Aufgabe, alles Abgestorbene zu eliminieren. Was in diesem Fall der Natur nützt, schadet Mensch und Tier. Schimmel hinterlässt nicht immer mit dem bloßen Auge sichtbare Spuren. Zu Beginn des Wachstums sind die feinen Fäden, die das Myzel ergeben, nur unter dem Mikroskop erkennbar. Dennoch beinhalten sie aggressive Substanzen. Dient Futter als Nährsubstrat für Schimmelpilze, gelangen die Giftstoffe in den Organismus des Pferdes. Die Heubedampfung bietet die beste Möglichkeit, um Pferde vor Mykotoxinen zu schützen.

Warum bildet sich in Heu Schimmel?

Die Gründe, weshalb Schimmelsporen im Pferdefutter optimale Lebensbedingungen finden, können vielseitig sein:

  • verregnetes Heu
  • Restfeuchte wegen zu kurzer Trocknung auf dem Feld
  • zu fest gepresste Ballen (Wärmeentwicklung!)
  • Lagerung direkt auf dem Erdreich
  • unter hermetisch verschlossener Plane aufbewahrtes Heu
  • generell zu geringe Luftzirkulation innerhalb der Lagerstätte

Um Schimmel zu vermeiden, sollte Heu stets auf einem luftdurchlässigen Unterboden deponiert werden. Atmungsaktive Folien gewähren den dringend notwendigen Luftaustausch. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen besteht immer ein Restrisiko der Kontamination. Nur eine effiziente Heu-Desinfektion vor jeder Fütterung schützt zuverlässig vor Schimmel im Futter.

Mit AnoKath® Heu bedampfen – Vorteile:

  • mikrobielle Belastung auf ein Minimum gesenkt
  • fungizide, bakterizide und viruzide Leistungsfähigkeit
  • bessere Futterverwertung durch schimmelfreies Heu
  • Reduzierung des Medikamenteneinsatzes
  • ohne Resistenzbildung
  • zur Flächendesinfektion von Futtertrögen und Trinkgefäßen (ohne Nachwischen)
  • nicht nur gegen Schimmel im Heu, sondern für alle Futterarten geeignet

Produkt-Hinweise:

AnoKath® wird auf Mineralstoffbasis hergestellt. Die Lösung zur Heu-Bedampfung dient ausschließlich der äußerlichen Anwendung. Bei bestimmungsgemäßer und sachgerechter Anwendung ist der Schutz der Gesundheit von Mensch und Tier gewährleistet. Nach Öffnung der Flasche beträgt die Haltbarkeit mindestens 12 Monate.

Empfohlene Produkte: AnoKath® Stallhygiene

Main Menu