Schreiben Sie uns

Wir antworten Ihnen schnellstmöglich!

Katzenurin Geruch entfernen

Katzenurin stinkt penetrant, insbesondere der Urin von unkastrierten Katern. Die Männchen spritzen bevorzugt an senkrecht verlaufende Oberflächen, wie Zargen, Schränke und Wände. Dieser Gestank verflüchtigt sich nie mehr komplett, es sei denn, es findet Katzenurin Geruch entfernen auf professionelle Weise statt. Auch die anderen „Pfützen“ hinterlassen ihre eigenen Duftnoten, die sich vor allem in Fugen oder an Fußbodenübergängen festsetzen.

Geruch von Katzenurin entfernen, damit die Katze sauber wird

Katzen besitzen eine sehr feine Nase. Auch wenn ein Mensch vom Malheur nichts mehr riecht, einer Katze bleiben selbst die kleinsten Rückstände nicht verborgen. Mehr noch, der Haustiger wird jeden auch noch so minimalen Uringeruch als Einladung zum erneuten Wasserlassen betrachten. Komplett den Katzenurin Geruch entfernen stellt deshalb die einzige wirkungsvolle Lösung dar, um der Katze das Urinieren außerhalb der Katzentoilette abzugewöhnen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass eine mit Katzenurin verunreinigte Stelle weiterhin zum Harnlassen missbraucht wird. Katzenurin Geruch entfernen sollte baldmöglichst geschehen, denn je länger gewartet wird, desto intensiver können Ammoniak, Schwefelwasserstoffe und andere Urinbestandteile in durchlässige Untergrund eindringen und umso schwerer wird die Reinigung.

Bei Tierhortung Katzenurin Geruch entfernen

Bei einer außergewöhnlich großen Ansammlung von Tieren in einem Haus oder einer Wohnung handelt es sich für gewöhnlich um Tierhortung, die auch als krankhafte Tiersammelsucht bezeichnet wird. Aus falsch interpretierter Tierliebe werden immer mehr Tiere, oftmals alte und kranke Tiere, aufgenommen. Katzen stellen aufgrund ihrer vergleichsweise geringen Körpergröße beliebte Objekte für Tierhorter dar. Bei vielen Katzen und ständig benutzter Katzentoilette gewöhnen sich die Tiere schnell das Urinieren außerhalb des Katzenklos an und der Ammoniakgeruch des Katzenurins breitet sich in der gesamten Wohnung aus. Nach Feststellung von Tierhortung lässt sich Katzenurin Geruch entfernen vom Profi nicht umgehen. Nur dann besteht die Gewährleistung, dass sich der Gestank auch tatsächlich umfänglich verflüchtigt.

AnoKath® zur Geruchsneutralisation

Zur Anwendung auf Oberflächen wird AnoKath® mittels Niederdrucksprühverfahren oder mit Vernebler direkt auf vorgereinigte Oberflächen aufgebracht. Die Fläche sollte vollständig benetzt sein und die Einwirkungszeit mindestens 60 Sekunden betragen. Restfeuchte kann mit einem Papiertuch aufgenommen werden.

Um Katzenurin Geruch zu entfernen empfiehlt sich zudem die die Raumdesinfektion. Dazu wird ein Kaltvernebelungsgerät oder ein handelsüblicher Diffusor benötigt, der das Liquid in der Form von winzigen Tröpfchen an die Raumluft abgibt. Das Aerosol bekämpft Bakterien, Viren, Sporen, Pilze und Geruchspartikel, die sich in der Luft befinden, und dringt auch bis in verborgene Winkel vor. Nach geraumer Zeit sinkt das Desinfektionsmittel zu Boden und wirkt zusätzlich auf Oberflächen.

Vorteile von AnoKath®

  • wirkt gegen Bakterien, Viren, Sporen, Pilze und Gerüchen
  • ohne Alkohol
  • wird auf Basis von Kochsalz und Wasser hergestellt
  • frei von organisch-chemischen Verbindungen
  • stellt kein unannehmbares Risiko für Mensch und Tier dar
  • gewährleistet bei bestimmungsgemäßer und sachgerechter Anwendung den Schutz der Gesundheit aller Personengruppen
  • rückstandsfrei
  • geprüft nach DIN EN 14347, DIN EN 14476 und DIN EN 1040
  • Original Derma-Test Note „sehr gut“

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.

Main Menu