Anokath-TOP-Bild

Schuhgeruch entfernen| Anokath

Wie desinfiziere ich meine Praxis für Tierarzt oder Tierheilpraktiker?

Tierarzt Tierheilpraktiker

Was in der Humanmedizin hinsichtlich Hygiene Gültigkeit besitzt, darf in der Veterinärmedizin beim Tierarzt oder Tierheilpraktiker nicht zu kurz kommen. Gerade dort, wo viele verschiedene Spezies aufeinandertreffen, wie in einer Tierarztpraxis üblich, bergen Keime, Viren und Bakterien ein extrem hohes Risiko. Mit einem angemessenen Hygienekonzept lassen sich Ansteckungen erfolgreich reduzieren. Nicht nur die tierischen Patienten und deren Besitzer profitieren von einem hohen Hygienestandard, eine vollumfängliche Desinfektion kommt auch allen in der Tierartpraxis beschäftigten Menschen zugute. Zumal diverse Krankheiten, sogenannte Zoonosen, vom Tier auf den Menschen übertragbar sind und umgekehrt. Das Desinfektionsmittel AnoKath® beim Tierarzt Tierheilpraktiker eingesetzt, beugt Ansteckungen wirkungsvoll vor.

 

Nachhaltiges Hygienemanagement beim Tierarzt Tierheilpraktiker

Zu den einzelnen Kategorien beim Tierarzt Tierheilpraktiker -Desinfektion zählen:

  • Oberflächendesinfektion
  • Desinfektion der Instrumente
  • allgemeine Raumdesinfektion

AnoKath® eignet sich sowohl zur Flächen- als auch zur Raumdesinfektion. So können Böden und Oberflächen mit der verdünnten Desinfektionslösung abgewaschen werden. Indem eine sofortige Vernichtung von Keimen erfolgt, findet bei der Reinigung garantiert keine Verschleppung von Krankheitserregern statt. Zur Raumdesinfektion wird AnoKath® mit einem Feinvernebelungsgerät an die Raumluft abgegeben. Das Desinfektionsmittel vermischt sich mit der Luft und beseitigt dort sowie auf allen vorhandenen Oberflächen Viren, Bakterien, Pilze und Sporen. Die Anwendung hinterlässt keinen Film auf den Möbeln und dem Boden. Außerdem sind Resistenzbildungen ausgeschlossen.

 

AnoKath®: freundlich zu Tier, Mensch und Umwelt

Desinfektionsmittel bestehen oftmals aus Chlorverbindungen oder anderen aggressiven Stoffen, die die Atemwege reizen und die Haut schädigen können. AnoKath® hebt sich erfreulich von der Mehrheit aller keimtötenden Präparate ab, denn die Inhaltsstoffe stammen ausschließlich aus der Natur. Genauer gesagt, handelt es sich um natürliche Salze und Wasser. Aufgrund dessen kommt es beim Gebrauch von AnoKath® garantiert zu keinen allergische Reaktionen und zu keiner Belastung von Abwasser und Umwelt. Eine gute Lösung für den Tierarzt und Tierheilpraktiker.

Mit AnoKath® nosokomiale Infektionen beim Tierarzt Tierheilpraktiker verhindern

Nosokomien wurden im alten Griechenland Räume genannt, in denen sich Menschen zu Heilbehandlungen aufhielten. Davon abgeleitet, wird von einer nosokomialen Infektion gesprochen, wenn eine von Mikroorganismen hervorgerufene Ansteckung in Zusammenhang mit einer stationären oder ambulanten medizinischen Maßnahme steht. Bei der Aufnahme im Krankenhaus bzw. vor dem Besuch der Arztpraxis war die Infektion weder vorhanden, noch befand sie sich in der Inkubationsphase. Nachweise über ursächliche Beziehungen stellen sich meist als schwierig heraus, trotzdem wird von einem Anstieg an nosokomialen Infektionen ausgegangen, bedingt durch immer älter werdende Menschen, mehr Patienten mit Abwehrschwäche und der Zunahme von Antibiotika-Resistenzen. Auf die Tiermedizin bezogen, können Linienzüchtungen, mangelnde Bewegung der Tiere, chronische Erkrankungen, Umweltgifte und Stresssituationen zu einem eingeschränkten Immunsystem führen. Anfällige Tiere ziehen sich relativ schnell eine nosokomiale Infektion zu. Bei gehäuftem Auftreten schwindet sicherlich bald das Vertrauen in die betreffende Tierarztpraxis. Haustierbesitzer sind für gewöhnlich sehr dankbar, wenn beim Tierarzt Tierheilpraktiker mit einem Aushang auf sichere und giftfreie Hygienemaßnahmen zur Vorbeugung nosokomialer Infektionen hingewiesen wird.

Mit AnoKath® gegen unangenehme Gerüche vorgehen

Das Wirkungsspektrum von AnoKath® zur Raumdesinfektion umfasst nicht nur Bakterien, Viren, Pilze und Sporen, sondern auch Gerüche. Nicht gerade selten strömt beim Tierarzt Tierheilpraktiker bereits im Wartezimmer ein Mix aus unterschiedlichen Duftnoten, die in aller Regel keine angenehmen Empfindungen auslösen, entgegen. Dass es auch anders geht, stellt AnoKath® unter Beweis. Per Raumdesinfektion gereinigte Luft ist keimfrei und verfügt über einen Wohlgeruch nach Sauberkeit und Frische.

Optimaler Schutz vor Keimen und Gerüchen mit AnoKath®

AnoKath® zur Desinfektion beim Tierarzt Tierheilpraktiker bietet Ihnen ein Hygieneverfahren, das selbst ambitionierten Ansprüchen gerecht wird. Die Qualifikation schließt Behandlungsräume, OP-Bereiche, die Betreuung nach einem operativen Eingriff, Quarantänestationen, Warteräume und Nebenzimmer ein.

Unser Angebot für den Tierarzt Tierheilpraktiker

AnoKath® ist in diversen Gebinden in unserem Online-Shop erhältlich. Das toxinfreie Desinfektionsmittel eignet sich gleichermaßen zur Wischdesinfektion und zur Raumdesinfektion mit Kaltvernebelung.

Zur Umsetzung der Aerosoltechnologie bieten wir Ihnen Generatoren in verschiedenen Ausführungen und Größen an.

Ob Tierarztpraxis, Behandlungsräume, u. dgl, mit AnoKath® sind Sie auf der sicheren Seite.

ANOKATH der schnelle Kontakt bei Schuhgerüchen

Anokath-Logo

VORTEILE VON ANOKATH®

Anokath kann in nahezu allen Bereichen eingesetzt werden. Es besteht aus Wasser und Mineralsalzen und ist geeignet für Mensch und Tier. In reinster Form ist es höchst effektiv und verursacht keine Umweltschäden.

Anokath ist in kleinen Mengen wie auch in großen Mengen günstig in der Anschaffung und kann sofort eingesetzt werden.


KOSTENLOSE SERVICE-HOTLINE

Sie haben Fragen zu dem Verfahren und den Einsatzmöglichkeiten von Anokath?

Rufen Sie uns unverbindlich und kostenlos an unter:

0800 5466446


Translate »
Partner Login