Anokath-TOP-Bild

Anokath Ratgeber

Alten- und Pflegeheime

Alten- und Pflegeheime

Hygienepläne für Alten- und Pflegeheime gemäß § 36 Infektionsschutzgesetz sehen bezüglich der Hygiene für gewöhnlich einen Basisstandard vor. Gründliche Reinigung bildet hierbei die Grundlage. Der Gesetzgeber verlangt zwar Vorbeugung gegen übertragbare Krankheiten, indem Infektionen frühzeitig erkannt und ihre Weiterverbreitung verhindert werden sollen, macht aber keine konkreten Angaben. Stattdessen verlässt er sich auf die Eigenverantwortung von Träger und Leiter der jeweiligen Einrichtung. Hygiene und Desinfektion in Pflegeheimen heißt genau genommen, den Gefahren der Keimübertragung, gerade ältere Menschen betreffend, genügend Aufmerksamkeit zu schenken.

ANOKATH der schnelle Kontakt

Anokath-Logo

VORTEILE VON ANOKATH®

Anokath kann in nahezu allen Bereichen eingesetzt werden. Es besteht aus Wasser und Mineralsalzen und ist geeignet für Mensch und Tier. In reinster Form ist es höchst effektiv und verursacht keine Umweltschäden.

Anokath ist in kleinen Mengen wie auch in großen Mengen günstig in der Anschaffung und kann sofort eingesetzt werden.


KOSTENLOSE SERVICE-HOTLINE

Sie haben Fragen zu dem Verfahren und den Einsatzmöglichkeiten von Anokath?

Rufen Sie uns unverbindlich und kostenlos an unter:

0800 5466446


Translate »
Partner Login