Saunaclub

Saunaclub

Die offizielle Bezeichnung für eine Wellnessoase, die aus sexuellen Motiven besucht wird, lautet Kontaktsauna. In einer herkömmlichen, öffentlich zugänglichen Sauna sind sexuelle Aktivitäten grundsätzlich unerwünscht. Deshalb wurden Alternativen geschaffen, die der Anbahnung und Realisierung sexueller Kontakte dienen. Gebräuchlicher ist der Begriff Saunaclub. Dampfbäder dieser Art sind keine Erfindung der Neuzeit. Die Thermen-Wände der antiken Stadt Pompeji, die im Jahre 70 n. Chr. unter einem Vulkanascheregen versank, waren mit erotischen Darstellungen geschmückt. Diese Freskenmalereien lassen darauf schließen, dass es bereits zu römischer Zeit Saunaclubs gab. Ein Kupferstich von Virgil Solis aus dem 16. Jahrhundert unterstützt die Vermutung, dass auch im Mittelalter Badehäuser gelegentlich für sexuelle Kontakte genutzt wurden.

Vorteile von AnoKath®

Anokath kann in nahezu allen Bereichen eingesetzt werden. Es besteht aus Wasser und Mineralsalzen und ist geeignet für Mensch und Tier. In reinster Form ist es höchst effektiv und verursacht keine Umweltschäden.

Anokath ist in kleinen Mengen wie auch in großen Mengen günstig in der Anschaffung und kann sofort eingesetzt werden.

Kostenlose Service-Hotline

Sie haben Fragen zu dem Verfahren und den Einsatzmöglichkeiten von Anokath?

Rufen Sie uns unverbindlich und kostenlos an unter:

0800 5466446

Main Menu