Anokath-TOP-Bild

Anokath Ratgeber

Hausstauballergie – Hausstaubmilben

 

Hausstauballergie – Hausstaubmilben

Unter Umständen trägt ausgiebiges Lüften zur Reduzierung von Feinstaub in Wohn- oder Büroräumen bei. Doch wenn der Tagesablauf kein mehrmaliges Lüften am Tag gestattet, bleiben die Schwebepartikel in der Wohnung. Oder das Lüften schadet mehr als es nützt, wenn in Form von Auto- und Industrieabgasen, Kaminrauch und Pollenflug von draußen Feinstaub durch das Fenster in die Wohnung dringt. Handelsübliche Staubsauger geraten beim Feinstaub entfernen schnell an ihre Grenzen. Je nach Abscheidegrad ihres Filters, können sie Feinstaub nicht oder nur in geringem Umfang erfassen. Übrigens: Je voller der Staubbeutel, umso mehr Staub schlüpft durch ihn hindurch. Gegen die winzigen Schwebepartikel in der Luft kommen Staubsauger ohnehin nicht an. Gelegentlich wird zum Einsatz von speziellen Geräten zur Luftreinigung geraten. Sie saugen die Raumluft an und geben sie gereinigt wieder ab. Um eine vollumfängliche Entfernung des Feinstaubs zu erreichen, müssten Luftreiniger permanent laufen. Ihr Geräuschpegel wird jedoch gemeinhin als sehr störend empfunden, weshalb diese Methode auf relativ wenig Zustimmung stößt, von den hohen Anschaffungs- und anfallenden Stromkosten ganz zu schweigen.

 

 

ANOKATH der schnelle Kontakt

Anokath-Logo

VORTEILE VON ANOKATH®

Anokath kann in nahezu allen Bereichen eingesetzt werden. Es besteht aus Wasser und Mineralsalzen und ist geeignet für Mensch und Tier. In reinster Form ist es höchst effektiv und verursacht keine Umweltschäden.

Anokath ist in kleinen Mengen wie auch in großen Mengen günstig in der Anschaffung und kann sofort eingesetzt werden.


KOSTENLOSE SERVICE-HOTLINE

Sie haben Fragen zu dem Verfahren und den Einsatzmöglichkeiten von Anokath?

Rufen Sie uns unverbindlich und kostenlos an unter:

0800 5466446


Translate »
Partner Login