Coronavirus & Covid-19

Coronavirus & Covid-19 – Seuchen hielten schon immer die Welt in Atem. In den vergangenen Jahrhunderten verbreiteten Pest und Cholera Angst und Schrecken. Beide Infektionskrankheiten gelten inzwischen als ausgestorben, zumindest in unseren Breiten. Aktuell stellt das Corona-Virus die Menschheit vor eine neue Herausforderung. Längst kann von einer Epidemie nicht mehr die Rede sein. Die Ausdehnung der Infektionskrankheit über alle Kontinente macht Corona zur Pandemie. Schutz vor Corona bieten soziale Separation und eine effiziente Corona Hygiene.

Was ist Coronavirus & Covid-19?

Aufgrund der zahlreichen Erkrankungen, die mitunter tödlich enden, flößt der hochinfektiöse Erreger den Menschen Furcht ein. Konkret handelt es sich um das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2, das die Atemwegserkrankung COVID-19 auslöst. Das Virus besitzt eine kranzförmige Proteinhülle. Deshalb der Begriff „Corona“, der aus der lateinischen Sprache übersetzt „Krone“ bedeutet. Die ersten Krankheitsfälle traten Ende Dezember 2019 in Wuhan, einer Millionenstadt in Zentralchina, auf. Bereits im Januar 2020 hatte sich die Infektionskrankheit in der Volksrepublik China zu einer Epidemie ausgeweitet. Am 1. März 2020 deklarierte die Weltgesundheitsorganisation die Epidemie wegen des sprunghaften Anstiegs der Erkrankungen zur Pandemie. Nach derzeitigen wissenschaftlichen Erkenntnissen beträgt die Inkubationszeit 4 bis 5 Tage, gelegentlich bis zu 14 Tage. Die Übertragung geht per Tröpfcheninfektion (direktes Anniesen bzw. Anhusten) oder über Aerosole vonstatten. Gleichzeitig wird vor der Berührung kontaminierter Objekte (Schmierinfektion) mit den Händen und einer Übertragung über die Schleimhäute von Mund- und Rachenraum sowie Augen gewarnt.

Symptome bei Coronavirus & Covid-19

Zu den typischen Merkmalen, die auf eine Sars-CoV-2-Infektion hinweisen können, gehören Fieber, trockener Husten, Kurzatmigkeit, Atemnot, Abgeschlagenheit, gegebenenfalls Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Schüttelfrost und relativ selten Hals-, Kopf- und Gliederschmerzen sowie Niesreiz. Das Fieber steigt im Kontrast zu einer Grippe langsam an und bleibt für etwa 10 Tage konstant. Auffällig ist der Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns über mehrere Tage. Es hat sich gezeigt, dass die Krankheit bei ca. 80% aller Betroffenen vergleichsweise leicht verläuft. Anders verhält es sich, wenn es zu einer Lungenentzündung kommt, die zu einem lebensbedrohlichen Lungenversagen führen kann.

Für wen birgt Coronavirus eine akute Gefahr?

Zur Risikogruppe zählen ältere Menschen ab 60 Jahren, Personen mit Grunderkrankungen (wie Diabetes, Kreislaufstörungen, Atemwegserkrankungen, Leber-, Nieren- oder Krebserkrankungen) sowie Raucher und Menschen mit geschwächtem Immunsystem. Bei diesen Personengruppen nimmt die Krankheit für gewöhnlich einen schwereren Verlauf. Im Extremfall endet sie tödlich.

Schutz vor Coronavirus & Covid-19

Wer eine Ansteckung mit dem Corona-Virus vermeiden möchte, bleibt am besten zu Hause und verzichtet auf Besuche. Leider können sich viele nicht in vollem Umfang auf diese Art und Weise vor Corona schützen. Seien es Arbeitnehmer, denen kein Home-Office zur Verfügung steht, oder Beschäftigte im Gesundheitswesen, die dringend an ihren Arbeitsstellen gebraucht werden. Zum anderen muss die Lebensmittelversorgung gesichert bleiben. Wer für die Dauer der Pandemie mit anderen Menschen in Kontakt kommt, sollte sich unbedingt vor Corona schützen, um die eigene Gesundheit zu bewahren und nicht als Virenträger zu agieren.

Coronavirus & Covid-19 Hygiene mit AnoKath Desinfektionmittel

Ungewöhnliche Zeiten erfordern außerordentliche Maßnahmen. Wobei gründliche Sauberkeit stets Vorteile bietet. Dennoch erfordert die Corona-Krise eine Hygiene, die weit über eine konventionelle Reinigung hinausgeht. Ziel muss eine verlässliche Desinfektion sein. Das Desinfektionsmittel AnoKath Medical trägt zur Reduktion von Viren, Bakterien, Sporen und sonstigen Keimen bei. Die Anwendung erfolgt entweder als Oberflächendesinfektion oder mittels Kaltvernebelung zur Raumhygiene.

Wischdesinfektion mit dem Desinfektionsmittel AnoKath Medical

Da es sich bei SARS-CoV-2 um ein neues Virus handelt, wissen Fachleute noch nicht, wie lange die Infektiösität auf unbelebten Oberflächen anhält. Es wird vermutet, dass das Corona-Virus bis zu 3 Tage lang auf Oberflächen überleben kann. Die Wischdesinfektion stellt deshalb eine maßgebliche Rolle bei der Infektionsprophylaxe dar. Eine rasche Wirkung von AnoKath Desinfektionsmittel verhindert eine Verschleppung von Keimen beim Wischen.

Raumdesinfektion mit AnoKath Medical als Desinfektionsmittel

Krankheitserreger gelangen mit der Luft über die Atemwegsorgane oder Schleimhäute in den Körper anderer Personen. Können sie sich dort etablieren, findet nach geraumer Zeit eine massenhafte Vermehrung der Erreger statt. Wird das Desinfektionsmittel AnoKath Medical als Aerosol mit einem Kaltvernebelungsgerät im Raum verteilt, tragen die winzigen Tröpfchen zu einer Keimreduktion im Raum und Oberflächen bei. Neben Keimen bekämpft AnoKath Desinfektionsmittel auch Geruchspartikel, mit dem Ergebnis, dass sich bei jeder Anwendung ein wohltuender Frischegeruch ausbreitet.

Das Bundesgesundheitsministerium empfiehlt ferner zum Schutz vor Coronavirus & Covid-19:

  • Regelmäßig und gründlich Hände waschen.
  • Auf das Händeschütteln verzichten.
  • Ein bis zwei Meter Abstand zu anderen Personen einhalten
  • In die Armbeuge husten und niesen oder ein Papiertaschentuch verwenden und entsorgen.
  • Während Situationen mit hohem Infektionspotenzial einen Mundschutz tragen.

Bleiben Sie gesund!

 

Für die Anwendung empfehlen wir AnoKath Medical. Geeignet zur Wischdesinfektion und Raumdesinfektion.

Für die Anwendung empfehlen wir AnoKath Medical.

Main Menu