Schreiben Sie uns

Wir antworten Ihnen schnellstmöglich!

Trekking & Survival – Immer mehr Menschen verbringen ihre Freizeit draußen in der freien Natur. Nicht nur, um die Landschaft zu genießen. Bewegung an frischer Luft kurbelt den Stoffwechsel an und fördert das Wohlbefinden. Selbst Spaziergänge von einer halben Stunde heben die Stimmung und bringen das Herz in Schwung. Trekking- und Survivaltouren gehören hingegen zu den anspruchsvollen sportlichen Betätigungen unter freiem Himmel. Je nach Route und Dauer entwickeln sich die Touren häufig zu echten Abenteuern. Erstreckt sich der Weg, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Kanu, über mehrere Tage fernab von der Zivilisation stellen Übernachtung und Trinkwasserversorgung die größten Herausforderungen dar. Mit dem richtigen Equipment lassen sich jedoch auch knifflige Gegebenheiten mit Bravour meistern.

Trinkwasser für Trekking, Survival und andere Outdoor-Aktivitäten

Ohne Wasser kann ein Mensch lediglich 3 Tage überleben. Bei starker körperlichen Belastung steigt der Wasserbedarf zusätzlich an. Ausreichend zum Trinken mitnehmen scheitert für gewöhnlich an den Gepäckmöglichkeiten, zumal bei Survival- und Trekkingtouren meist ein Zelt zur Ausrüstung gehört. Wasser aus Quellen, Bächen, Seen und Teichen entspricht nicht den hygienischen Standards und führt gegebenenfalls zu Übelkeit, schweren Magen-Darm-Beschwerden und weiteren Erkrankungen. Es sei denn, es wird aufbereitet, damit es keine Pathogene mehr enthält. Unter Verwendung von AnoKath® TW beim Trekking lässt sich das Trinkwasserproblem draußen in der Wildnis leicht lösen.

Trekking & Survival

Bei Trekking & Survival – Keimfreies Trinkwasser mit AnoKath® TW

Selbst glasklares Wasser kann die Gesundheit gefährden. Denn Mikroorganismen sind mit bloßem Auge nicht erkennbar. Es besteht durchaus ein hohes Risiko, dass das Wasser verunreinigt ist, wie etwa durch tierische Exkremente (von Wasservögeln) oder verendete Tiere. Nur Brunnen, die den Hinweis „Trinkwasser“ tragen, eignen sich zur Verköstigung. Doch die sind in der freien Wildbahn voraussichtlich nicht vorhanden. Mit der Zugabe von AnoKath® TW verwandelt sich Wasser aus natürlichen Gewässern innerhalb kurzer Zeit zu hygienisch reinem Wasser und kann bedenkenlos getrunken werden. In fest verschlossenen Behältern lässt sich das aufbereitete Wasser zudem konservieren.

Vorteile von AnoKath® TW

  • Die flüssige, gebrauchsfertige Lösung zur Trinkwasseraufbereitung wird im Elektrolyseverfahren auf Basis von Wasser und Kochsalz hergestellt.
  • Das Wirkungsspektrum reicht von Bakterien über Viren bis hin zu Pilzen und Algen.
  • AnoKath® TW ist frei von organisch-chemischen Verbindungen und stellt kein unannehmbares Risiko für Mensch und Tier dar.
  • Bei bestimmungsgemäßer und sachgerechter Anwendung ist der Schutz der Gesundheit aller Personengruppen gewährleistet.
  • Geprüft nach DIN EN 14347, DIN EN 14476 und DIN EN 1040.
  • Original Dermatest Ergebnis Note „sehr gut“
  • Verhindert die Entstehung von Biofilmen in Flaschen, Trinkbeuteln, Tanks und sonstigen Behältern.
  • Greift keine Metalle und Kunststoffe an.
  • Rückstandsfrei
  • Made in Germany
  • Zur Aufbereitung werden keine giftigen Silberionen benötigt.
  • Günstiger Preis
  • Kommt darüber hinaus für alle Notfall- und Krisensituationen infrage.

Anwendung – Dosierung

Wasseraufbereitung:

Frischwasser in ein sauberes Trinkgefäß einfüllen und AnoKath TW im Mischungsverhältnis 1:1000 hinzugeben. Das Trinkwasser bleibt so lange stabil, bis wieder neues Frischwasser zugeführt wird. Auch hier wieder AnoKath TW im Mischungsverhältnis 1:1000 (1 Liter Wasser mit 1 ml AnoKath TW) hinzugeben. Nach 7 Minuten ist das Trinkwasser verzehrfähig.

Main Menu