Schreiben Sie uns

Wir antworten Ihnen schnellstmöglich!

Auto desinfizieren – Ungewöhnliche Zeiten erfordern spezielle Maßnahmen. Die Corona-Pandemie, die sich über die gesamte Erde ausbreitete, lehrte einen aufmerksamen Umgang mit Keimen. Schutz vor Ansteckungen gewann eine noch nie dagewesene Bedeutung. Auch das Auto desinfizieren rückte verstärkt ins Bewusstsein. Der Erreger SARS-CoV-2 wird hauptsächlich mit Aerosolen übertragen. Entweder in der Luft befindlich oder auf Oberflächen abgelagert. Infizierte Personen scheiden beim Atmen, Sprechen, Husten und Niesen kontaminierte Partikel aus. Über die Schleimhäute von Mund, Nase und Augen werden die Viren von den Mitmenschen aufgenommen. In geschlossenen Räumen inkl. Kraftfahrzeugen existiert das höchste Infektionsrisiko. Werden Autos gemeinsam genutzt, gehört Fahrzeugdesinfektion zu den erforderlichen Maßnahmen, um Übertragungen zu verhindern. Mit AnoKath® Air-Clean geht Auto desinfizieren (einschließlich Klimaanlage) umweltgerecht und höchst effektiv vonstatten.

Risiken von Ozon bei der Innenraumdesinfektion von Fahrzeugen

Auto desinfizeren erfolgt üblicherweise mit Ozon. Weil Ozon die Atemwege reizt, bedarf es nach der Behandlung mindestens 30 Minuten Wartezeit, bis man wieder in den Wagen einsteigen kann. Für gewöhnlich verflüchtigt sich das Gas innerhalb dieser Zeitspanne. Meist ist dann aber immer noch ein nach Chlor riechender Dunstschleier wahrnehmbar. Lungenärzte warnen vor Luftreinigern mit Ozon, zumal beim Gebrauch zusammen mit Ausgasungen von Weichmachern, Lacken und Klebern schädliche Verbindungen entstehen. Halskratzen wird als typisches Symptom nach dem Einatmen dieses Gemisches betrachtet. Im Extremfall kann Ozon zu Lungenschäden führen. Auch Kunststoffe, Gummis (Dichtungen), Lederbezüge und Metalle reagieren empfindlich auf Ozon. Gehäuftes Auto desinfizieren, wie während der Corona-Pandemie angemessen, setzt den Materialien stark zu.

Autodesinfektion
Auto desinfizieren

Schonend das Auto desinfizieren mit AnoKath®

AnoKath® beschreitet neue Wege, denn die moderne Hygienemethode bedient sich der Desinfektionskraft von Mineralsalzen. Die Herstellung erfolgt durch das geschützte ECALIT®-Verfahren. Die aktivierte Kochsalzlösung ist garantiert frei von organisch-chemischen Verbindungen und gewährleistet bei bestimmungsgemäßer und fachgerechter Anwendung den Schutz der Gesundheit aller Personengruppen. Idealerweise per Kaltvernebelung ausgebracht, schweben die winzigen Tröpfchen in der Luft und entfalten dort ihre entkeimende Wirkung. Nach geraumer Zeit sinken sie auf die Oberflächen und führen dort ihr Werk fort. Selbst versteckte Winkel werden bei der Fahrzeugdesinfektion erreicht. Alternativ kann die Anwendung mittels Sprühflasche erfolgen.

Mit AnoKath® Air-Clean den Auto Innenraum desinfizieren bekämpft Viren, Bakterien, Sporen, Pilze und Gerüche.

Bestätigte Wirkung gegen Viren (Corona-Viren inbegriffen)

AnoKath® wurde einem Viruzidie Screening Test unterzogen. Die Prüfung fand gemäß „Quantitativer Suspensionsversuch zur Bestimmung der viruziden Wirkung im humanmedizinischen Bereich nach DIN EN 14476“ statt.

Das Gutachten lautet:

Eine 80%ige AnoKath®-Lösung reduziert den Virustiter von Adenovirus Typ 5 nach 1 Minute Einwirkzeit um mehr als 5 Logstufen (mehr als 99,999 %).
Es ist davon auszugehen, dass AnoKath® auf unbehüllte Viren mit lipophilem Charakter (wie Adeno- und Rotaviren) und auf behüllte Viren eine vergleichbare Wirkung hat.
Zu den behüllten Viren zählen:

– Herpes Gruppe (Varicella-Zoster-Virus, CMV, EBV, HSV, HHV 6, 7 und 8)
– Orthopoxviridae (Pox-Virus, Vaccinia-Virus)
– Orthomyxoviridae (Influenza A, B, und C-Virus)
– Paramyxoviridae (Parainfluenza-, Mumps-, Maser-, und RS-Virus)
Coronaviridae (SARS, MERS)
– Rhabdoviridae (Rabies-Virus)
– Retroviridae (HIV)
– Filoviridae (Ebola)

Auto desinfizieren und Gerüche vertreiben

Ein geruchsintensives Auto im Innenraum desinfizieren hat bei der Verwendung von AnoKath® Air-Clean ein Frische-Erlebnis zur Folge. Das Desinfektionsmittel agiert nicht nur gegen Pathogene, sondern auch gegen Mief. Gerüche werden dabei nicht überlagert, so wie es bei Lufterfrischern der Fall ist. Sie werden komplett eliminiert. Deshalb drücken sich Gerüche nach der Behandlung garantiert nicht mehr durch. Mit AnoKath® Air-Clean das Auto desinfizieren erfüllt drei Funktionen in einem Arbeitsgang:

1.) Keimreduktion (Effizienz gegen Viren, Bakterien und sonstige Keime)

2.) Beseitigung übler Gerüche

3.) Schimmelbekämpfung / Schimmelvorbeugung

Bakterien

Vorteile von AnoKath® Air-Clean zur Fahrzeugdesinfektion auf einen Blick

  • Auto desinfizieren mit viruzider, bakterizider und fungizider Wirkung
  • Resistenzbildung ausgeschlossen
  • keine Schutzkleidung nötig
  • ohne Alkohol, Aldehyde oder quarantäre Ammoniumverbindungen
  • keine Wartezeit nach der Anwendung nötig
  • verteilt sich innerhalb kürzester Zeit in alle Bereiche auch in unzugängliche Winkel
  • hinterlässt weder Beschlag auf den Scheiben noch einen Film auf Oberflächen
  • bei akutem Schimmelbefall und zur Schimmelvorbeugung
  • Auto Innenraum desinfizieren inkl. Geruchsbeseitigung
  • sanft zu Fahrzeugmaterialien
  • keine Korrosion an Metallen
  • nicht entflammbar, nicht explosiv
  • kein Gefahrengut
  • rückstandsfrei
  • zu 100 % biologisch abbaubar
  • mittels Kaltvernebelungsgerät oder mit Sprühflasche einfach im Gebrauch
  • günstiger Preis

Anwendungsgebiete:

  • Fahrzeugdesinfektion (Auto Innenraum desinfizieren)
  • Fahrzeugaufbereitung
  • Geruchsneutralisation (inkl. Gerüche von Tabakrauch, Tieren, Urin, Blut, Erbrochenem, etc.)
  • Reinigung der Klimaanlage von Staub, Pollen, Sporen und Gerüchen

Anwendungsbereiche:

LKWs, Sprinter und Auto Innenräume desinfizieren ist in Zeiten großer Ansteckungsgefahr überall dort unerlässlich, wo sich Personen als Fahrer oder Mitfahrer abwechseln, wie:

  • Kfz-Betriebe (Autoaufbereitung): zum Schutz der eigenen Mitarbeiter Kunden-Autos desinfizieren
  • Hygienekonzept für Firmenwagen
  • bei Fahrzeugflotten
  • nach jedem Einsatz den Rettungswagen Innenraum desinfizieren
  • für Polizeiautos
  • Fahrzeugdesinfektion für Taxis
  • Paketdienste (Auto Innenraum desinfizieren)
  • in öffentlichen Verkehrsmitteln zum Schutz des Fahrers und der Passagiere (z. B. Schulbusse)

AnoKath® Air-Clean wurde in erster Linie zur Umsetzung einer zuverlässigen und wenig Zeit in Anspruch nehmenden Fahrzeugdesinfektion für die professionelle Nutzung konzipiert. Das Desinfektionsmittel findet mittlerweile auch verstärkt im Privatbereich Verwendung:

  • nach dem Kauf eines Gebrauchtwagens
  • Auto desinfizieren und Geruchsbeseitigung zur Wertsteigerung beim Verkauf
  • zur Sicherheit für Fahrgemeinschaften (Schutz vor Ansteckungen)
  • generell um Infektionen auszuschließen

Main Menu