Akute Übersäuerung

Akute Übersäuerung

Akute Übersäuerung bei Pferden, Hunden und Katzen

Akute Übersäuerung ist ein ernstes Problem, das sowohl Pferde als auch Hunde und Katzen betreffen kann. Diese Stoffwechselstörung entsteht nämlich durch ein Ungleichgewicht im Säure-Basen-Haushalt des Körpers. Wird die Übersäuerung nicht rechtzeitig behandelt, können stattdessen schwere gesundheitliche Folgen auftreten.

Symptome einer akuten Übersäuerung

Tiere mit akuter Übersäuerung zeigen außerdem oft unspezifische Symptome. Bei Pferden können Leistungsschwäche, Mattigkeit und sowohl eine erhöhte Atemfrequenz auftreten. Hunde und Katzen zeigen oft Appetitlosigkeit, als auch Erbrechen und Lethargie. Bei allen Tieren können ebenso Muskelzittern und ein gestörtes Allgemeinbefinden hinzukommen.

Ursachen der Übersäuerung

Die Ursachen für eine Übersäuerung sind zudem vielfältig. Eine falsche Ernährung, außerdem Stress, mangelnde Bewegung oder Erkrankungen können die Säureproduktion im Körper erhöhen. Besonders bei Pferden kann eine übermäßige Fütterung mit Getreide und Kraftfutter demzufolge die Übersäuerung begünstigen. Bei Hunden und Katzen spielen ebenso oft Nierenerkrankungen oder eine einseitige Ernährung eine Rolle.

Diagnose und Behandlung

Die Diagnose einer akuten Übersäuerung erfolgt schließlich durch eine Blutuntersuchung beim Tierarzt. Dabei werden die pH-Werte und außerdem die Konzentration von Elektrolyten im Blut gemessen. Zur Behandlung der Übersäuerung hat sich Anokath® Liquid bewährt. Dieses Präparat hilft schließlich, den Säure-Basen-Haushalt schnell wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Anokath® Liquid: Wirksame Hilfe bei Übersäuerung

Anokath® Liquid ist speziell entwickelt, um akute Übersäuerung bei Tieren zu bekämpfen. Es neutralisiert überschüssige Säuren im Körper und fördert die Ausscheidung über die Nieren. Die Anwendung ist einfach und sicher. Anokath® Liquid wird dem Trinkwasser beigemischt oder direkt verabreicht. Es wirkt schnell und effektiv.

Vorbeugung von Übersäuerung

Um Übersäuerung vorzubeugen, ist eine ausgewogene Ernährung entscheidend. Pferde sollten ausreichend Raufutter und begrenzte Mengen an Getreide erhalten. Bei Hunden und Katzen ist eine hochwertige, abwechslungsreiche Ernährung wichtig. Regelmäßige Bewegung und Stressvermeidung tragen ebenfalls zur Vorbeugung bei. Auch regelmäßige tierärztliche Untersuchungen helfen, frühzeitig auf eine mögliche Übersäuerung zu reagieren.

Fazit der akuten Übersäuerung

Akute Übersäuerung ist ein ernstzunehmendes Problem für Pferde, Hunde und Katzen. Die rechtzeitige Diagnose und Behandlung sind entscheidend, um schwere gesundheitliche Folgen zu vermeiden. Anokath® Liquid bietet eine effektive Lösung zur Neutralisation überschüssiger Säuren. Eine ausgewogene Ernährung und gute Haltungsbedingungen sind die besten Maßnahmen zur Vorbeugung. Achten Sie auf die Gesundheit Ihrer Tiere und reagieren Sie bei den ersten Anzeichen von Übersäuerung schnell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Main Menu